Frankreich beschuldigt den Bitcoin-Experten Vinnik der Geldwäsche

An diesem Mittwoch, dem 6. Dezember 2017, trifft das Aktenfoto des Verdächtigen der russischen Internetkriminalität, Alexander Vinnik, beim Obersten Gerichtshof Griechenlands in Athen ein. Der griechische Justizminister hat am Freitag, den 20. Dezember 2019, einen Beschluss unterzeichnet, wonach der Bitcoin-Betrugsverdächtige Alexander Vinnik nach Frankreich ausgeliefert werden soll. Damit ist ein…

Weiterlesen